Wissensreihe 2015: Kelleraussenwandabdichtung

28.04.2015

Wissensreihe 2015 vom team baucenter in Kiel

 

Kelleraussenwandabdichtung von Saint-Gobain Weber

Sanieren im System, Neubau & Albau

 

Verschiedene Fragestellungen wurden praxisgerecht beleuchtet:

  • Was habe ich mit Lastfällen zu tun?
  • KMB oder Reaktivabdichtung?
  • Perimeterdämmung? Oder Drainagematte?
  • Der Sockel - nicht zu unterschätzen
  • Austrocknungszeiten, Schichtstärken uvm.

Kurz und knackig wurden die aktuellen Normen und Richtlinien für Neu- und Bestandsbauten angesprochen.

Ein wichtiger Punkt für die Verarbeitung von Abdichtungsprodukten ist die fachliche Qualifikation der auszuführenden Fachbetriebe.

Wer Abdichtungen einbaut, muss nachweisen, dass die notwendigen Fachkenntnisse hierfür vorhanden sind.

Wenn ein Bauherr an dieser Stelle spart, kann ein späterer Feuchteschaden um ein vielfaches teurer werden, als das, was ursprünglich scheinbar eingespart wurde.

 

Herzlichen Dank an die beiden Referenten und natürllich an Sascha Lage vom team baucenter, der diese Schulung ermöglicht hat.

 

Wir waren für Sie dabei.

 

Zurück